Vorstellung


vorstellung

utage's vorstellung

Seit ich mein Heimatland Japan verlassen habe, sind schon mehr als zehn Jahre vergangen.
Ich kann immer besser Deutsch - hoffentlich - und gewöhne mich an den europäischen Lebensstil.
Aber meine Essgewohnheiten sind ziemlich hartnäckig. Ich esse fast jeden Tag Reis und bereite japanische Gerichte zu. ( Natürlich esse ich auch gerne Spaghetti! ) Ich freue mich darauf, im Frühling zwei  Wochen lang nach Japan zurückzugehen, und die schöne Kirschblüte und feines Essen zu geniessen.

Das bekannteste japanische Gericht ist wahrscheinlich Sushi.
In Japan wird Sushi aber eigentlich nicht selber gemacht, sondern von einem Sushi-Meister oder jedenfalls fertig gekauft. Sushi selber machen - diese Idee kam mir auch nicht.
Aber ausserhalb Japans ist es anders. Weil ich weiter Sushi essen möchte, immer wenn ich danach Appetit habe, habe ich mir ein Kochbuch gekauft. Es ist gelungen, aber ich war nicht wirklich damit zufrieden, obwohl ich dafür viel gearbeitet habe. Also machte ich nur selten Sushi selber und nicht mit Spass.

Auf einmal habe ich eine Gelegenheit bekommen, von einer Freundin von mir, die in Japan ein Intensivkurs für Sushi genommen hat, das zu lernen. Ich habe begriffen, dass es Tricks gibt.
Weil meine neunjährige Tochter auch Sushiliebhaberin ist, mache ich heute oft und mit Spass Sushi.

Jetzt möchte ich Ihnen die Tricks weitergeben. Es ist mir eine grosse Freude, wenn meine Website nützlich sein könnte, um dieses köstliche, gesunde und kreative Gericht meines Landes in Europa mehr und mehr bekannt zu machen, damit man es zu Hause einfacher geniessen kann.


↑ Top © 2017 sushirezepte.ch