Diät-Rezepte von japanischen Art -Hiyayakko


Diät-Rezepte hiyayakko

Tofu kann für Diät-Rezepte variabel verwendet werden. Ein beliebes Gericht besonders während der Sommer-Saison in Japan ist Hiyayakko (Gekühlter Tofu). Am einfachsten kann man den gekühlten Tofu nur mit Sojasauce essen. Aber üblicherweise wird er zusammen mit geriebenem Ingwer und geschnittenem Schnittlauch oder Bonito-Flocken serviert. Alle Zutaten sind kalorienarm. Je nach Geschmack können die Zutaten ausgewält werden.
Die z.B. für Japaner eine wichtige Rolle spielenden Bonito-Flocken riechen ziemlich stark nach Fisch. Wenn dieser Geruch Ihnen nicht gefällt, oder auch wenn sie nicht erhältlich sind, lassen Sie sie weg.

Diät-Rezepte hiyayakko
Für 2-4 Personen
Zutaten-450g Tofu
-Ein kleines Stück Ingwer
-Schnittlauch
-1 TL Bonito-Flocken
-Sojasauce
  1. Tofu im Sieb abtropfen lassen.
  2. Schnittlauch klein schneiden und Ingwer reiben.
  3. Abgetropfter Tofu halbieren oder eventuell vierteilen und in die einzelnen Schalen legen.
  4. Darauf geriebenen Ingwer geben, und geschnittenen Schnittlauch und Bonito-Flocken streuen.
  5. Am Tisch etwas Sojasosse darübergiessen.

↑ Top © 2017 sushirezepte.ch